Zertifizierte Weltraumtechnologie

Die von Outlast Technologies, Inc. patentierte PCM-Technologie wurde im Mai 2003 von der Space Foundation mit dem Prädikat "Certified Space Technology™" ausgezeichnet. Outlast als Entwickler der Outlast®-Technologie hat die renommierte Auszeichnung erhalten, weil die Weltraumtechnologie das alltägliche Leben zahlreicher Verbraucher hier auf der Erde verbessert.

Ursprünglich wurde die Technologie Outlast® für die NASA entwickelt, um Astronauten vor extremen Temperaturschwankungen im All zu schützen. In den letzten Jahren hat sich Outlast intensiv der Verbesserung und Weiterentwicklung von Phase-Change-Materialien gewidmet, die heute in immer mehr Anwendungsbereichen Fuß fassen. Outlast hält derzeit über 96 Patente, 59 Anmeldungen laufen. Über 300 Lizenznehmer in unterschiedlichen Ländern setzen Outlast®-Phase-Change-Materialien in ihren Produkten ein.

"Der breite Einsatz von Outlast®-Materialien in Konsumgütern – von Bekleidung bis hin zu Bettwaren – ist ein einzigartiges Beispiel, wie die Menschheit laufend von Technologien profitieren kann, die im Weltraum ihren Anfang fanden, und auch, wie zukünftige Generationen aus diesen erfolgreichen Bemühungen Nutzen ziehen können." - Kevin C. Cook, Vice President of marketing and communications bei der Space Foundation

Über die Space Foundation

Die Space Foundation ist eine amerikanische Non-Profit-Organisation mit dem Ziel, alles zu unterstützen und nach vorne zu bringen, das mit der Raumfahrt verknüpft ist, sei es im zivilen, kommerziellen und Bildungsbereich oder wenn es um die nationale Sicherheit geht. Mehr Informationen über die Space Foundation finden Sie unter www.spacefoundation.org.