Erleben Sie den Unterschied!

 

Die Besucher der internationalen Messe Heimtextil 2017 in Frankfurt können den Outlast®-Unterscheid bei Outlast®-Bettwaren mittels einer Infrarot-Teststation in Halle 8.0, Stand D 74, selbst testen und sehen. Es geht ganz einfach und schnell, der Besucher kann dabei selbst "Hand anlegen": Nach dem Auflegen der Hände auf zwei unterschiedlichen Testflächen werden Aufnahmen mit einer Wärmebildkamera (Infrarot, IR) gemacht, die eindrucksvoll einen großen visuellen Unterschied demonstriert. Hier geht es dann eben mehr um die Körperwärme. Die IR-Bilder beweisen, dass Outlast®-Materialien Körperwärme im Gegensatz zu herkömmlichen Materialien aufnehmen und speichern können.

Mit Outlast auf der Gewinnerseite – auch der Fachhandel kann mit intelligenten Outlast®-Produkten nur gewinnen. Dem Endverbraucher bietet er so eine hilfreiche Zusatzfunktion, die für mehr Schlafkomfort sorgt, und erhöht zugleich die Attraktivität seines Sortiments. Insbesondere in Zeiten eines verschärften Wettbewerbs zahlt sich dies aus: So zeigt die Erfahrung, dass PCM-Produkte den Absatz ankurbeln und die Abverkäufe steigern.