Sonstige Einsatzgebiete

Ein großer Vorteil der Outlast®-Technologie ist es, dass sie nahezu überall eingesetzt werden kann, wo es gilt, Temperaturschwankungen auszugleichen und den Komfort zu verbessern. Die Verfahren, mit der die Outlast®-Technologie ein- oder aufgebracht werden können, decken die komplette Bandbreite von Textilien ab, die von einer proaktiven Schweißreduktion und verbessertem Komfort profitieren können. Doch auch andere Bereiche, bei denen der Wärmehaushalt eine Rolle spielt, können die Vorzüge der Outlast®-Technologie gewinnbringend einsetzen – von Verpackungen, militärischen Einsatzgebieten bis hin zur Bauindustrie. Im Folgenden finden Sie eine Liste von Einsatzgebieten mit der Zuordnung, welches Outlast®-Material jeweils geeignet ist.

EINSATZGEBIET EMPFOHLENES MATERIAL
Persönliche Schutzausrüstung (PSA)

Beschichteter Outlast®-Vliesstoff

Etiketten & Verpackungen

Für den Einsatz bei Etiketten und Verpackungen kontaktieren Sie uns bitte.

Hauskonstruktion

Für den Einsatz rund um Isolationsmaterial beim Hausbau kontaktieren Sie uns bitte.

70% weniger Schwitzen in PSA...

... können durch den Einsatz von Outlast®-Materialien erzielt werden.

Ein Beispiel: In einer Klimakammer wurde ein simulierter Tragetest durchgeführt, bei dem eine schußssichere Weste mit Outlast®-Technologie und eine ohne Outlast®-Technologie (Placebo) getestet wurden. Nach 60 Minuten unter normaler körperlicher Beanspruchung wies das Outlast®-Produkt im Vergleich zum herkömmlichen Produkt eine Schweißreduktion von 70% auf.